Forge de Laguiole - die Griffe der Serie Tradition "INOX"

Der Griff eines Forge de Laguiole, egal aus welchem Material auch immer, ist absolut ergonomisch und folgt perfekt den Linien der menschlichen Hand. Sein bloßes Ansehen verleitet zum sanften Berühren seiner Konturen und Rundungen.

Forge de Laguiole der Griff - die Hölzer

In der Serie Tradition "INOX" verwendet Forge de Laguiole für seine Messergriffe ausgesuchte, exquisite Edelhölzer aus der heimischen Region und aus Afrika: Olive, Wacholder, Rosenholz aus der Heimat oder Thuja, Ebenholz und Amourette, wegen seiner Maserung auch "Schlangenhaut" genannt, aus Afrika sowie das exotische Horn des Büffels. Jedes Holz hat seinen eigenen Reiz und ist voller Schönheit und Anmut. Alle Hölzer werden handverlesen und sind sorgfältig gelagert und getrocknet.

Forge de Laguiole der Griff - die Biene/Fliege

Die Biene und die Verzierung auf dem Rücken des Griffs sind ein Symbol von Forge de Laguiole, wobei auf Wunsch auch individuelle Motive gestaltet und aufgebracht werden können. Bei den hochwertigen Taschenmessern ist die Biene von Hand ziseliert und die handgemachte Verzierung weitet sich auch auf einen Teil der Klinge aus.

Forge de Lagiole der Griff - das Kreuz

Die Griffe der Laguiole Messer sind geziert mit einem eingelegten Kreuz aus kleinen Metallnägeln. Nach der Überlieferung haben früher die Hirten vor diesem Kreuz ihre Gebete verrichtet - dazu steckten sie das Taschenmesser einfach in die Erde. Die Tradition des eingelegten Kreuzes wird als Markenzeichen von Forge des Lagiole bis heute fortgeführt. Das Kreuz schmiegt sich wunderbar in die Struktur der einzelnen Hölzer ein und gibt dem Griff eine eigene Note.

Forge de Lagiole der Griff - die Mitres (Backen)

Forge de Laguiole schützt die Griffenden seiner wertvollen Messer mit Mitres aus Edelstahl. Diese harmonieren exzellent mit den brillant polierten Oberflächen und satinierten Stähle der Klingen sowie den feinen Edelhölzern der Griffe und runden das unnachahmliche Erscheinungsbild der Forge de Laguiole Messer wirkungsvoll ab. Auch die auf den Mitres angebrachte Biene und die auslaufende Verzierung tragen ihren Teil dazu bei. 
 

Nach oben