Microplane - Die Story

Die Marke Microplane geht auf das Jahr 1990 zurück, als zwei Brüder mit einem innovativen Herstellungsverfahren für High-Tech-Druckerteile beschlossen, sich an der Produktion von Werkzeugen für die Holzverarbeitung zu versuchen. Richard und Jeff Grace leiteten bereits ein sehr erfolgreiches Unternehmen, die Grace Manufacturing Inc., in Russellville, Arkansas, USA, das Druckerteile für Textverarbeitungssysteme produziert.

Das Unternehmen blickte damals bereits auf zwanzig Jahre Erfahrung mit einem innovativen, US-patentierten Verfahren zur Herstellung von Präzisions-Druckelementen aus Metall zurück, als eines Tages die neue Idee entstand: "Es lagen schon immer viele scharfkantige Metallteile bei uns im Betrieb herum. Eines Tages fragten wir uns, was passieren würde, wenn wir versuchten, gezielt etwas damit zu schneiden. Wie scharf könnten wir ein Teil machen und wofür könnten wir es einsetzen?", erinnert sich Richard Grace. Ihre Versuche mit der Herstellung von Werkzeugen für die holzverarbeitende Industrie waren ein überzeugender Erfolg. Die Geburtsstunde von Microplane hatte geschlagen.

Nach vielen Jahren des Erfolgs innerhalb der US-amerikanischen Holzverarbeitungsindustrie ergab sich 1994 eine unverhoffte Gelegenheit, als eine Hausfrau in Ottawa, Kanada, einen armenischen Orangenkuchen backen wollte. Aus lauter Frust über ihre alte Küchenreibe schnappte sie sich ein neues Werkzeug, das ihr Mann aus ihrem Eisenwarengeschäft mitgebracht hatte. Die Orange glitt über die Klingen und versetzte die Hausfrau regelrecht in Staunen. Die geriebene Orangenschale fiel ganz leicht und locker von der Oberfläche wie Schneeflocken vom Himmel. Das Ehepaar staunte über das Werkzeug und änderte prompt die Produktbeschreibung in ihrem Katalog.

Die Entdeckung, dass die winzigen rasiermesserscharfen Klingen des Holzhobels von Microplane® auch Lebensmittel fein reiben und schneiden konnten anstatt sie zu zerfetzen, wie dies bei vielen herkömmlichen Reiben der Fall ist, verleitete das Unternehmen dazu, die Küchenreibe/Zester zu entwickeln, und legte den Grundstein für den Erfolg der Microplane Küchenserie. Es dauerte nicht lange, bis die Reiben einen festen Platz in der Küche erobert hatten und zum Muss für jeden Profi- und Hobbykoch wurden.

Zehn Jahre später ebnete die fortschrittliche, US-patentierte Technologie von Microplane® den Weg in die Körperpflege-Industrie, und man erwartet, dass dieses Sortiment den europäischen Markt für Körperpflege genauso revolutionieren wird, wie die Küchenreibe vor einigen Jahren den Haushaltswarenmarkt revolutioniert hat.

Nach oben