Mockmilll - Profi Backkurse mit Wolfgang Mock und seinem Bäcker

Passion: gesundes Brot ohne Zusätze und Backmittel - althergebracht und natürlich 

Als engagierter Vertreter einer gesunden Ernährungsphilosophie ist es eine Herzensangelegenheit von Wolfgang Mock, den Weg hierzu und die Idee des frischen Mahlens in jeden Haushalt zu tragen - die eintägigen Backkurse, die er in seinem historischen Hofgut in Otzberg veranstaltet, sind speziell darauf ausgerichtet. Wolfgang Mocks über 30 jährige Erfahrung im Umgang mit vollwertigem Getreide und das Wissen des gelernten Bäckers Pablo Puluke Giet bieten hierfür die besten Voraussetzungen. Pablu Puluke Giet schwört auf althergebrachte, natürliche Backverfahren ohne Zusätze und Backmittel, gebacken wird mit frischem Mehl und natürlichen Hefen. Die Mockmill Getreidemühle und der Mockmill Mehlvorsatz leisten hierbei selbstverständlich exzellente Arbeit und die Teilnehmer merken schnell, dass gesunde Ernährung weder kompliziert noch zeitaufwändig sein muss.

Lernen und selber machen: Backen mit frisch gemahlendem Getreide aus der Getreidemühle/Mahlvorsatz

Der von Wolfgang Mock und seinem Bäcker entwickelte Backkurs ist ganzheitlich, das heißt, die Teilnehnmer lernen nicht nur das Brotbacken und die Backtechniken, sie erfahren gleichzeitig auch viel Wissenswertes über die Geschichte des Getreides und den richtigen Einsatz für eine ausgewogene Ernährung. Viele Insider-Tipps, die kaum in einem Lehrbuch zu finden sind, werden ihnen die spätere Umsetzung des Gelernten erleichtern. Da in kleinen Gruppen gearbeitet wird, können sich die Experten den einzelnen Teilnehmern besser widmen und aufkommende Fragen gezielt und speziell beantworten.   

Ablauf eines Backkurs-Tages bei Wolfgang Mock

Für den Backkurs wird das Mehl mit der Mockmill Getreidemühle/Mahlvorsatz bereits am Vortag gemahlen. Die Profis setzen den ersten Teig an, auch "Vorteig" genannt, denn der Teig braucht Zeit, um zu gehen. Am Backtag selbst werden Weizenvollkorn- und Roggenvollkornbrote sowie ein frischer Vollkorn-Pizzateig für das gemeinsame Mittagessen hergestellt. Einer kurzen theoretischen Einweisung folgen verschiedene praktische Kursteile, wobei die Teilnehmer spezifische Fragen stellen, die von Wolfgang Mock und Pablu Puluke fachmännisch beantwortet werden. Dabei erklären sie den gesamten Back-Prozess, angefangen vom frischen Mahlen mit der Getreidemühle über das Stretchen und Folden bis hin zum richtigen Umgang mit dem Ofen, auch der Vorgang des optimalen Säuerns wird ausgiebig besprochen. Die unter Anleitung von den Teilnehmern selbst angesetzten Teige werden am nächsten Tag mit fermentiertem Hefewasser zu Hause weiter verarbeiten - so kann das im Backkurs Erlernte zeitnah umgesetzt und weiter perfektioniert werden.

Der Backtag vergeht wie im Flug, die frisch gebackene Pizza hat vorzüglich gemundet und der ganze Raum duftet herrlich nach frisch gebackenem Brot, das die Teilnehmer am Ende des Tages stolz mit nach Hause nehmen. Voller Vorfreude denken sie an ihr Lieben, die beim Anblick der selbst gebackenen Brote sicher staunen werden. Die Mockmill Getreidemühle, die Inspiration im Backkurs und die dabei erhaltenen Rezepte werden künftig Garant für eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung sein und bestimmt keine Langeweile auf dem Speiseplan aufkommen lassen!

 

 

 

 

Nach oben