Windmühlenmesser Kochschürze aus Leder 

Die Windmühlenmesser Lederschürzen werden in den Niederlanden in Waaslwijk, dem alten, traditionellen Ort der Gerber und Lederverarbeitung, von Hand gefertigt. Sie kommen von einer jungen Firma, die inzwischen verschiedene Linien von Schürzen aus hochwertigem, geschmeidigem Rindleder mit unterschiedlicher Oberflächenstruktur und schönen Farben zu einem bezahlbaren Preis herstellt. Lederschürzen finden vielseitigen Einsatz in professionellen Küchen, bei Grillmeistern, Barkeepern und Barista oder einfach zu Hause. Die Windmühlenmesser Kochschürzen haben eine sehr gute Passform und hohen Tragekomfort. Dazu trägt auch das geringe Gewicht zwischen 0,80 und 1,20 kg bei.

Windmühlenmesser Lederschürzen - Material und Ausführung

Nur Rindleder bester Qualität aus Italien wird für diese edlen Windmühlenmesser Kochschürzen verarbeitet. Sie sind auf langes Tragen ausgerichtet, ohne dass sich das Gewicht der Schürze störend auswirkt. Die Windmühlenmesser Schürzen sind standardmäßig mit einem verstellbaren Befestigungsgürtel, einem Halsriemen und einem kleinen Riegel aus dickem braunem Büffelleder für ein Handtuch ausgestattet. Der Halsriemen, ebenfalls verstellbar, ist zum Schutz des Nackens mit einem weichen Stoffband überzogen.

Lederschürzen

Nach oben