Wüsthof Grand Prix II

Top Funktionalität, ergonomisches Design, scharf, vielseitig, pflegeleicht - so kann man die Wüsthof Grand Prix II Messer Serie kurz und treffend beschreiben. Dem tadellosen Ruf des Messerherstellers werden die Messer dieser Wüsthof Serie zweifellos gerecht. Sie vereinen uneingeschränkte Funktionsvielfalt mit stilvoller Ästhetik und sportlichen Qualitäten. Die Grand Prix II Messer von Wüsthof sind extrem scharf, schneiden leicht und präzise und zeichnen sich durch hohe Belastbarkeit und lange Verwendungsdauer aus. Mit dem pflegeleichten und rutschhemmendem Kunststoffgriff sind die Wüsthof Grand Prix II Messer leicht zu reinigen. Wüsthof Grand Prix II Messer sind geschmiedete Messer.

Weiterlesen...

Filter

Grand Prix II

Wüsthof Grand Prix II - Der Griff

Die Griffschalen der Wüsthof Grand Prix II Serie bestehen aus einem pflegeleichtem, rutschfestem Spezialkunststoff mit durchgehendem Erl. Durch den fugenlosen Übergang zwischen Griff und Klinge wird eine einwandfreie Hygiene gewährleistet. Die Messer der Grand Prix II Serie liegen angenehm in der Hand und sind optimal ausbalanciert.

Wüsthof Grand Prix II - Das Klingenmaterial

Die Klingen der Grand Prix II Serie sind aus einem Stück hochlegiertem Klingenstahl geschmiedet. Durch das spezielle Wüsthof Schärfverfahren PEtec und den hohen Härtegrad von 58 HRC sind die Messer besonders scharf und präzise im Schnitt.

Wüsthof Grand Prix II - Die Aufbewahrung

Hochwertige Messer sollten auch dementsprechend aufbewahrt werden. Ein sicherer Ort und zugleich ein Hingucker in der Küche sind Messerblöcke oder Magnetleisten. Weitere sichere Aufbewahrungsorte bieten Klingenschützer oder Schubladeneinsätze. Diese sorgen dafür, dass sich die Messerklingen nicht berühren. Einen Messerkoffer oder eine Rolltasche ist auf Reisen sehr nützlich. Darin sind die Messer übersichtlich und griffbereit aufbewahrt. Zu den unterschiedlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten gelangen Sie hier.

Wüsthof Grand Prix II - Die Pflege

Wir empfehlen Messer der Wüsthof Grand Prix II Serie mit Wasser zu reinigen und im Anschluss abzutrocknen. Bei diesen Messern kann zwar keine Feuchtigkeit eindringen, da sie  keine Nieten haben und der Griff nahtlos gegossen ist. Dennoch empfehlen wir keine Reinigung in der Spülmaschine. Die Messerklingen könnten in einem Besteckkorb aneinander oder gegen andere Dinge schlagen und dadurch werden die Messer stumpf oder beschädigt.