Wüsthof Messer Schleifen und Pflegen 

Egal welcher Qualität - um lange Freude an Messern und Scheren zu haben, bedürfen sie der regelmäßigen Pflege, wozu auch insbesondere das Nachschärfen zählt. Hier wird, je nach Zustand des Messers oder der Schere, unterschieden zwischen dem Wetzen und dem Schärfen.

Wetzen

Das Wetzen ist effektiv, wenn das Messer/Schere noch nicht stumpf ist, sondern einfach nicht mehr die gewohnte Schärfe hat. Der  Wetzstahl richtet die dünn geschliffene Schneide des Messers/Schere wieder auf und sie bleibt dadurch lange Zeit scharf.

Schärfen

Das Schärfen wird erforderlich, wenn das Messer/Schere stumpf geworden ist und die Schneide sich nicht mehr aufrichten kann. Beim Schärfen wird von der Klinge Material abgeschliffen und damit erhält die Klinge im Bereich der Schneide wieder die richtige Geometrie.
Für das Schärfen bietet Wüsthof verschiedene Produkte zur Auswahl an: den Diamant- bzw. Keramik-Schärftstab, den Keramik-Messerschärfer und den Abziehstein.

Wüsthof Messer Pflegen

Für die Pflege der Wüsthof-Edelstahl-Messer/Scheren gibt es das tolle Care Set, bestehend aus Microfasertuch, Schleifpad und Polierpaste. Auch Flecken und Roststellen auf Klingen werden mit dem Car-Set wirksam entfernt. Messergriffe aus Holz sollten ebenfalls regelmäßig und sorgfältig behandelt werden. Dies geschieht am besten durch das Einreiben mit Pflanzenöl oder einem speziellen Holzpflegemittel, welches auf ein weiches Tuch aufgetragen wird. 

Schleifen

Nach oben