Gesundes Kochen mit Helmensdorfer - Pfannen Beratung

Gesundes Kochen erfordert Kochwerkzeuge aus unbelastetem, natürlichem Material. Wer kocht heute noch in Gefäßen gefertigt aus Aluminium? Selbst Antihaftbeschichtungen können bedenklich sein. Immerhin halten diese in der Regel nur wenige Jahre. Abgenutzte Partikel landen so ganz nebenbei auf dem Teller.

Helmensdorfer Pfannen aus Eisen

Die Eisenpfannen der Firma Helmensdorfer sind aus reinem Eisen gefertigt, ein natürliches Material, das völlig unbedenklich zum Braten genutzt werden kann. Die Eisenpfannen sind - wie in Omas Zeiten - unbeschichtet. Man kann in den Pfannen mit allen Kochwerkzeugen problemlos hantieren. Aber allem voran sind die Bratergebnisse unbeschreiblich gut und nicht zu vergleichen mit denen von Pfannen mit Antihaftbeschichtungen oder Edelstahlpfannen. Die Natürlichkeit des Materials spiegelt sich im Bratergebnis wider.

Helmensdorfer Pfannen - Nutzung

WICHTIG: Um ein Verziehen des Bodens zu vermeiden, muss bei Eisenpfannen auf eine gleichmäßige Erwärmung des Bodens geachtet werden. Der Boden der Pfanne sollte möglichst von der Hitzequelle komplett erfasst werden. Ein weites Überstehen des unteren Pfannenrandes von mehr als 3 cm kann dazu führen, dass die Pfanne ungleichmäßig erhitzt wird und der Boden dann nicht mehr plan ist. Da Ceran- und Induktionsfelder mit zuschaltbarem Außenring im inneren Bereich des Kochfeldes mehr Energie abgeben als außen, muss eine Eisenpfanne immer langsam bei mittlerer Stufe erhitzt werden. Eine Eisenpfanne benötigt viel weniger Energie als normale Pfannen. Meist genügen 50% der Leistung, um ein tolles Bratergebnis zu erhalten.

Helmensdorfer Pfannen - Pflege

Das Wichtigste: Die Eisenpfannen niemals in die Geschirrspülmaschine tun. Es genügt, die Pfanne mit warmem Wasser und einer Bürste zu reinigen. Spülmittel sollte nicht verwendet werden, Sie zerstören so die aufgebaute Schutzschicht, die die Besonderheit von Eisenpfannen ausmacht. Hartnäckige Krusten können Sie einfach mit einer Bürste abreiben oder mit ein wenig Wasser "wegkochen".

Helmensdorfer Pfannen - Anwendungstipps

Vor dem erstmaligen Gebrauch müssen Sie eine Eisenpfanne einmal einbrennen. Dazu machen Sie reichlich hoch erhitzbares Fett oder Öl in die Pfanne (wir empfehlen Ghee oder natives Kokosöl), eine rohe Kartoffel in Scheiben und 4 EL Salz. Die Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze sehr gut durchbraten und laufend wenden. Die Kartoffeln können Sie danach getrost entsorgen, Ihre Helmensdorfer Pfanne ist nun gebrauchsfertig.

Helmensdorfer Pfannen - Reinigung

Eisenpfannen sollten Sie niemals ohne Fett erhitzen. Nach jedem Gebrauch können Sie die Pfanne einfach mit Küchenpapier ausreiben. Bei starker Verkrustung sollten Sie die Pfanne nur mit heißem Wasser und einer Bürste reinigen, gut austrocknen und danach mit etwas Speiseöl ausreiben. Niemals sollten Eisenpfannen mit Scheuermittel oder chemischen Reinigern gespült werden.

Helmensdorfer Pfannen - was sollten Sie noch beachten

Eisenpfannen eignen sich nicht zum Zubereiten von sauren Dingen, wie Sauerkraut oder Tomatensoßen. Zu viel Zitronensäure sollten Sie auch vermeiden. Gerade hohe Pfannen verleiten dazu, auch größere Mengen an Flüssigkeit (Bolognese...) zu kochen. Dafür sind Eisen-BRAT-pfannen nicht gedacht. Sie kochen damit die Fettschicht aus dem Eisen und die Pfanne verliert so ihre tollen Eigenschaften. Zudem könnte es passieren, dass Eisen aus der Pfanne gelöst wird und das Essen danach schmeckt, gesundheitlich unbedenklich, geschmacklich nicht so toll.

Und jetzt das Schöne: Je mehr Sie Ihre Eisenpfanne nutzen, desto besser werden ihre Eigenschaften. Sie benötigen weniger Fett zum Braten, das Bratgut haftet kaum mehr an der Oberfläche. Ihre Speisen - in einer Helmensdorfer Eisenpfanne zubereitet - sind geschmacklich von höchster Güte und kaum zu übertreffen .

Helmensdorfer Pfannen - welches Fett soll ich nehmen?

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie zum Braten in Eisenpfannen Butterschmalz (Ghee) oder reines Bio-Kokosfett. Damit erzielen Sie sehr gute Ergebnisse. Butterschmalz, sowie auch Kokosfett halten sehr hohen Temperaturen stand und eignen sich deshalb hervorragend zum Braten. Man kann Butterschmalz sehr leicht selbst herstellen. Einfach Butter (bspw. 1kg) im Topf bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen und von Zeit zu Zeit den Schaum oben abnehmen, bis eine klare Flüssigkeit verbleibt. Im Einmachglas hält sich das Fett bei Zimmertemperatur problemlos bis zu einem halben Jahr.

Welche Pfanne passt zu mir?

Ob die Pfanne geschmiedet oder gestanzt wurde spielt in der Anwendung eine eher zweitrangige Rolle. Zu allererst sollten Sie den Pfannendurchmesser und die Höhe des Pfannenrandes in den Fokus nehmen. Braten Sie oft Gemüse, dann ist ein hoher Rand von Vorteil. Benötigen Sie eine Pfanne für Pfannkuchen, dann sollte der Rand möglichst niedrig und flach sein. Es gibt Pfannen mit Stiel und Pfannen mit zwei Griffen. Letztere haben den Vorteil, dass sie sich auf dem Herd und im Schrank viel besser organisieren lassen. Bei kleinen Pfannen werden jedoch - gerade bei Gas-Befeuerung - die Griffe gerne heiß. Zu beachten ist auch der Bodendurchmesser. Dieser sollte die Hitzequelle, also den Durchmesser des Kochfeldes, um nicht mehr als 3 cm überschreiten.

Zum Braten von Gemüse eignen sich hervorragend diese Pfannen:

Helmensdorfer Pfannen mit hohem Rand
Helmensdorfer Pfanne mit hohem RandHelmensdorfer Pfanne mit hohem Rand und Stiel

Helmensdorfer Pfannen Lyonaiser Form

Die Pfannen Lyoner Art haben einen geschwungenen Rand und eignen sich hervorragend zum schwungvollen Wenden von Gemüse.
Helmensdorfer Pfanne mit hohem Rand, lyonaiser Form und Stiel
geschmiedete Pfannen von Helmensdorfer

Pfannkuchen, Eier, Fisch, Fleisch... lassen sich hervorragend in diesen Pfannen braten:
Geschmiedete Pfanne von Helmensdorfer mit StielGeschmiedete Pfanne von Helmensdorfer mit kurzem StielGeschmiedete Pfanne von Helmensdorfer mit zwei Griffen

Design Highlight von Helmensdorfer

Ein echter Hingucker ist die 28 cm Dampfnudelpfanne, ein wahres Design-Highlight im klassischen Sinne. Hier fehlt nur der Holzherd und die Hütte darum und komplett wäre Omas gemütliche Stube. Ein Rezept zum Dampfnudelnbraten wird auch direkt mitgeliefert. Und selbstverständlich wehrt sich diese Pfanne nicht gegen Gemüse oder Fleisch und ist deshalb ein echtes Multitalent.


Dampfnudelpfanne von Helmensdorfer mit zwei Griffen
Alle Helmensdorfer Pfannen finden Sie hier: Helmensdorfer

Nach oben