Kategorien

Windmühlenmesser

Die Solinger Firma Herder stellt mit der Marke Windmühlenmesser klassische und sehr hochwertige Küchenmesser bis heute in Handarbeit her. Windmühlenmesser wurde im Jahre 1872 von Robert Herder gegründet. Man blickt auf eine lange Geschichte zurück, die viel Erfahrung in der Produktion hochwertiger Messer mit sich bringt.

Windmühlenmesser - die Qualität

Die angebotenen Messer sind durchweg von sehr hoher Qualität. Die Verarbeitung ist vorbildlich.
Herder verwendet für die Windmühlenmesser hochwertige Materialien. Angefangen vom Messerstahl bis hin zu den Griffschalen. Am häufigsten findet man Griffschalen aus Kirschbaumholz oder aus dem Holz des Olivenbaums. Aber auch Pflaumen- oder Birnbaumhölzer, sowie andere hochwertige europäische Hölzer werden für die Windmühlenmesser verarbeitet. Neben dem klassischen Kochmesser bietet Herder auch Gemüsemesser, Käsemesser, Fleischmesser, Brotmesser und viele andere Küchenmesser an.

Weiterlesen...

Windmühlenmesser - Top Artikel

Aktuelle Angebote

Windmühlenmesser - der Schliff

Ein wichtiges Augenmerk schenkt Herder dem Schliff der Windmühlenmesser . Dieser Arbeitsschritt verlangt viel Erfahrung, Gefühl und Geduld. Viele der heute in Solinger Messerschmieden beschäftigten Schleifer haben Ihr Handwerk bei Windmühlenmesser gelernt.

Rostfrei oder nicht?

Einige der Windmühlenmesser werden mit einem nicht-rostfreiem Stahl angeboten. Dieser Stahl ist in der Regel etwas härter und kann so schärfer geschliffen werden. Diese Messer benötigen dann aber etwas mehr an Pflege.

Windmühlenmesser Buckels

Mit das bekannteste Messer im Sortiment ist das Windmühlenmesser Buckels, ein klassisches Frühstücks- / Vespermesser in altdeutscher Form.

Nach oben