Windmühlenmesser Buckels

Windmühlenmesser Buckels

Das BUCKELS ist ein Klassiker, dessen unverkennbares Design schon seit Gründerzeiten zum Sortiment von Herder gehört. Sowohl seine breite Klinge als auch die Form seines Griffes zeichnen es als solches aus. Die handgepließteten (blau- oder feingepließtet) Klingen werden in rostfreier und nicht rostfreier Ausführung angeboten, die Griffe sind in verschiedenen Hölzern lieferbar.

Weiterlesen...

Windmühlenmesser Buckels

Windmühlenmesser Buckels - Ein absoluter Bestseller und Klassiker!

Das Windmühlenmesser Buckels gehört seit Beginn zum Sortiment von Windmühlenmesser. Seine unverkennbare  Form und schöne Optik eignen sich hervorragend zum Streichen und Schneiden – ein absolut perfektes Messer, welches am Esstisch auf keinen Fall fehlen darf! Mit seiner runden, breiten Spitze lassen sich wunderbar Butter oder Aufstriche auf das Brot streichen. Salami oder Hartkäse schneidet es mit Leichtigkeit. Brot oder Brötchen werden durch den „Solinger Dünnschliff“ präzise durchtrennt, ohne das Schneidgut zu zerreißen. Das wunderbare Windmühlenmesser Buckels ist in der Spülmaschine absolut fehlplatziert, die Messerklinge leidet und der Holzgriff könnte reißen. Ein hochwertiges Messer wie das Windmühlenmesser Buckels sollte ausschließlich von Hand gespült werden. Der Holzgriff kann gelegentlich mit einem Holzpflegeöl eingerieben werden.

Windmühlenmesser Buckels Klassik - rostfrei

Das Windmühlenmesser Buckels Klassik besteht aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Es hat eine Klingenlänge von 118 mm. Die Messergriffe sind aus verschiedenen Echthölzern hergestellt. Die Windmühlenmesser Buckels Klassik sind einzeln, im 4er oder 6er Set erhältlich.

Windmühlenmesser Buckels aus Carbonstahl - nicht rostfrei

Das Windmühlenmesser Buckels besteht aus Carbonstahl und ist nicht rostfrei. Es ist von Hand feingepließt, die Klingenlänge beträgt 118 mm. Windmühlenmesser Buckels aus Carbonstahl sind in Kirsche oder Pflaume erwerbbar.

Windmühlenmesser Kleine Buckels

Die Klingenlänge des Windmühlenmesser Kleine Buckels beträgt 100 mm und besteht aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Es ist in den Hölzern Olive-, Kirsche oder Pflaume erhältlich und hat ebenfalls die unverkennbare Buckelsklinge. Dieses Messer wird gerne als Kindermesser verwendet, jedoch ist hier Vorsicht geboten, es ist sehr scharf.

Windmühlenmesser Butter Buckels

Das Windmühlenmesser Butter Buckels ist von Hand feingepließt und hat eine Klingenlänge von 70 mm. Es lässt sich hiermit wunderbar Butter, Aufstriche etc. streichen. Den Messergriff gibt es in Oliven- oder Pflaumenholz.

Windmühlenmesser Buckels Fehrekampf

Die Klingenlänge des Windmühlenmessers Buckels Fehrekampf beträgt 118 mm, sie besteht aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl und ist von Hand blaugepließtet (spezieller Feinschliff). Das Windmühlenmesser Buckels Fehrekampf hat einen durchgehenden Erl und drei Messing-Nieten. Zum Schluss erhält die Klinge eine feine „Schleifschor“ am Klingenrücken als handwerkliches Meisterzeichen von Windmühlenmesser. Der Griff ist aus sehr schönem Walnusswurzelholz gefertigt.

Windmühlenmesser Buckels - die Pflege

Ob rostfrei oder nicht rostfrei macht bei der Pflege keinen Unterschied. Windmühlenmesser Buckels sollten nicht zu lange im Wasser liegen, am besten reinigen Sie Ihr hochwertiges Messer unter warmen Wasser. Anschließend trocknen Sie es mit einem Geschirrtuch (Baumwolle) sorgfältig ab. Gelegentlich erfreuen sich die Griffe der Windmühlenmesser Buckels über ein Holzpflegeöl, welches behutsam eingerieben wird. Für die nicht rostfreien Klingen eignet sich hervorragend das Japanische Klingenöl von Windmühlenmesser. Bei Verfärbungen oder leichtem Rost ist der Rostradierer von Windmühlenmesser eine wahre Hilfe.

Nach oben