Windmühlenmesser SeaKnives

Windmühlenmesser SeaKnives

Die Windmühlenmesser SeaKnives sind das Ergebnis der Zusammenarbeit von Windmühlenmesser mit dem Sternekoch Edwin Vinke. Die Serie bietet vier Messer speziell zum Filieren und Zerteilen von Fischen. Das Design der Messer ist dabei sehr auffällig, folgt aber immer der Funktion. So sind zwei der Messer mit schmalen, flexiblen Klingen ausgestattet, welche ideal sind, für die bei Fisch typischen Kurvenschnitte. Zwei weitere SeaKnives Messer sind mit einer starren Klinge ausgestattet und eignen sich hervorragend für robustere Schnitte, wie das Zerteilen von kleinen Gräten oder festem Fleisch.

Weiterlesen...

Filter
Windmühlenmesser SeaKnives

Windmühlenmesser SeaKnives - Klingen

Die Klingen der Windmühlenmesser SeaKnives werden aus einem widerstandsfähigen Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl mit hohem Kohlenstoff- und Chromgehalt und einer Härte von ca. 59 HRC gefertigt. Die Messerklingen werden von erfahrenen Schleifern in traditioneller Handarbeit fein- und blaugepließtet.

Windmühlenmesser SeaKnives - Griffe

Die hochwertigen Griffschalen der Windmühlenmesser SeaKnives werden aus Walnusswurzelholz oder aus strapazierfähigem POM-Kunststoff ebenfalls von Hand gefertigt und mit vier Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden.

Windmühlenmesser SeaKnives - Griff aus Walnusswurzelholz

Das elegante schwarz-braune Walnusswurzelholz ist besonders hart und besitzt eine schöne gewirbelte Maserung.

Windmühlenmesser SeaKnives - Griff aus schwarzem POM-Kunststoff

Der Messergriff aus schwarzem POM-Kunststoff ist stabil, temperatur- und formbeständig, lässt sich ausgezeichnet verarbeiten und hat eine weiche Haptik.

Windmühlenmesser SeaKnives - Pflege

Reinigen Sie die Windmühlen Fischmesser direkt nach jedem Gebrauch unter fließendem Wasser und trocknen Sie diese sorgfältig ab. Geben Sie die hochwertigen Windmühlenmesser SeaKnives nicht in die Spülmaschine. Damit der Walnussholzgriff nicht seine Eleganz verliert, sollte dieser hin und wieder mit einem Pflegeöl eingeölt werden.

Windmühlenmesser SeaKnives - Die Entstehung der SeaKnives

Die Inhaberin von Windmühlenmesser, Frau Gisela Herder-Scholz ist seit ca. 30 Jahren mit Messern, den Hintergründen, der Historie und vor allem mit der Messerfunktion vertraut und beschäftigt. Dabei zählen Fischmesser zu den variantenreichsten Messergruppen. Diese werden bestimmt durch die Vielfalt an Fischen, die landestypische Küche, sowie durch die unterschiedliche Zubereitung. Für die Entwicklung der Windmühlenmesser SeaKnives spielten die Erfahrungen, die Frau Giselheid Herder-Scholz in vielen europäischen und japanischen Fischküchen sammeln konnte, eine entscheidende Rolle. Sie lernte das Zerteilen und Filieren von Fischen kennen. Dabei lernte sie in Japan eine große Vielfalt an Fischen, Krustentieren und Muscheln kennen. Beeindruckend waren für sie die vielen unterschiedlichen Messertypen, die perfekt auf die Zerlegung von Meerestieren zugeschnitten sind. Das Ziel von Herder-Scholz war es, ein hervorragendes und funktionales Fischmesser für die europäische Küche auf den Markt zu bringen. Dies ist ihr mit den Windmühlenmesser SeaKnives perfekt gelungen. Dabei war ihr wichtig, die Vorzüge von Schnitthaltigkeit, Schneidfähigkeit sowie Form, Größe, Material zu vereinen und auf die Anwendung bei uns in Europa abzustimmen. Einen großen Wert legte sie auf die ergonomische Anpassung, um ein weitestgehend ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen.

Im Juli 2016 lernte Frau Giselheid Herder-Scholz, den Chefkoch und Inhaber, des Michelin Sterne Restaurants "De Kromme Watergang" in Hoofdplaat, Herrn Edwin Vinke kennen. In seiner Küche werden überwiegend Fische und Muscheln zubereitet. Frau Herder-Scholz hatte hier die Gelegenheit, die Art des Fischfilierens und die unterschiedlichen Formen der verwendeten Messer sowie die Eigenschaften von Messerklingen und Griff zu beobachten. Mit dem Wissen von Herrn Vinke und den Beobachtungen und Erfahrungen von Frau Herder-Scholz entstand die erstklassige Windmühlenserie SeaKnives. Die Messer wurden in jeder Entwicklungsstufe getestet und verbessert, bis schließlich ein Fischmesser entstand von hoher Funktionalität und Professionalität. Herr Edwin Vinke war an der Entstehung der Fischmesser mit wertvollen Tipps beteiligt. Im Ergebnis sind vier hervorragende Windmühlenmesser SeaKnives entstanden, die mit ihren ausgezeichneten Eigenschaften zum Filieren und Zerteilen von Fischen besonders geeignet sind.