Nesmuk C100 Exklusiv
 

Kategorien auswählen

Nesmuk Exklusiv C100

Die Kochmesser der Nesmuk Serie Exklusiv C100 sind aus einem handgeschmiedeten Damaststahl mit 350 Lagen (Kochmesser) gefertigt. Mit einem Kohlenstoffanteil von 1,0% hat das Material eine Härte von ca. 65 HRC. Damit kann die Klinge durch einen einseitig angesetzten Hohlschliff sehr dünn ausgeschliffen werden. Dies ergibt eine überragende Schärfe, die sich über einen sehr langen Zeitraum problemlos und kinderleicht mit einfachen Mitteln erhalten lässt. Mit nur 145 g (kann je nach Griffmaterial variieren) ist das Nesmuk C100 Exklusiv Kochmesser ein sehr leichtes Messer, das ergonomisch in der Hand liegt und ermüdungsfreies Arbeiten erlaubt. Mit der 180 mm langen Klinge in Santoku-ähnlicher Form ist das Nesmuk Exklusiv C100 Kochmesser ein absoluter Allrounder, mit dem Sie die meisten Schneidarbeiten in der Küche mühelos bewältigen.

Weiterlesen...

Exklusiv C100 - Top Artikel

Nesmuk Protective Coating

Damastmesser werden schon seit Jahrtausenden hergestellt und haben ihre berechtigte Tradition. Ein Nachteil allerdings ist der etwas höhere Pflegeaufwand, der vor allem dadurch entsteht, dass handgeschmiedete Damastmesser in der Regel nicht rostfrei sind. Wichtig ist, die Klingen trocken zu halten und sie gegebenenfalls etwas einzuölen. Doch trotz aller Pflege ist eine farbliche Veränderung (Patina) der Oberfläche über lange Sicht kaum zu vermeiden.

Nicht so bei den Damastmessern von Nesmuk! In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut hat Nesmuk eine Beschichtung (NPC / Nesmuk Protective Coating) entwickelt, die die Oberfläche des Damaststahls wirkundsvoll schützt: Eine hauchdünne Siliziumschicht schützt das Messer effektiv vor Rost, sorgt für eine äußerst kratzresistente Oberfläche und verleiht dem Messer Edelstahlmessern vergleichbare Pflegeeigenschaften. Die feine Schneide des Nesmuk Damastmessers ist davon allerdings nicht betroffen.

Nesmuk Exklusiv C100 - Die Pflege

Nesmuk Damastmesser sind leicht zu pflegen, das Reinigen mit lauwarmem Wasser genügt. Allerdings sollte das Damastmesser von Nesmuk nicht zu lange im Wasser liegen und der Feuchtigkeit ausgesetzt sein - das mögen weder die ungeschützten Messerschneiden noch das Griffholz. Reiben Sie die Holzgriffe gelegentlich mit einem Öl, Kokosöl oder Leinöl, ein, sie danken es Ihnen durch langes, schönes Aussehen. Nesmuk selbst bietet auch hochwertige Pflegeartikel für Ihre Messer.

Nach oben