Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv

Nesmuk Exklusiv C150

Der Damastzenerstahl der C150 Serie unterscheidet sich in seinem Aufbau von den anderen Exklusiv Serien C100 und C90: Die Damastlagen werden aus speziellen Legierungen gefertigt, die flexibel sind und gleichzeitig ein noch brillanteres, sehr kontrastreiches Muster erzeugen. Die 401 Lagen/Kochmesser, 301 Lagen/Officemesser und 201 Lagen/Slicer umschließen eine Schneidlage, die aus einem der reinsten Kohlenstoffstähle - Kohlenstoffanteil 1,5 % -  gefertigt ist. Das garantiert höchste Schärfe und eine außergewöhnliche Härte von 64-65 HRC. Dank dem flexiblen Damaststahl außen, ist die harte Schneidlage in der Mitte weniger anfällig gegen Bruch - die perfekte Kombination aus Härte und Flexibilität. Die Klingen der Nesmuk Kochmesser Exklusiv C150 werden vollständig von Hand geschliffen, um die Schneidlage, die auch am Klingenrücken sichtbar ist, perfekt und exakt mittig herausarbeiten zu können. Das Herausarbeiten der Schneidlage aus feinstem Kohlenstoffstahl, die schwarz unter wildem Damast zu erkennen ist, erfordert hohe Konzentration über viele Stunden oder gar Tage - eine handwerkliche Meisterleistung, die nur wenige Schmiede auf der Welt in Vollendung beherrschen.

Weiterlesen...

Filter
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv
Nesmuk C150 Exklusiv

Das beispiellose Damastmuster auf der Klinge macht jedes Nesmuk Exklusiv C150 Messer zu einem unverwechselbaren Unikat. Ein einzelner Hammerschlag auf den glühenden Stahl entscheidet, ob daraus ein Meisterstück entsteht - Königsdisziplin der Schmiedekunst, nennt man diesen hoch diffizilen Vorgang. Die Meisterschmiede von Nesmuk beherrschen diese Disziplin in exzellenter Weise, was sich eindeutig in der unterschiedlichen Darstellung des Damastmusters zeigt: Die Rückseite der Klinge ist plangeschliffen und eröffnet einen anderen Blick auf die Damaststruktur als die hochgeschliffene Vorderseite. In Anerkennung dieser Handwerkskunst wird jedes einzelne Nesmuk Messer Exklusiv C150 aufwändig von Hand montiert, geschärft und poliert. Erst dann erhält es sein individuelles Zertifikat der Echtheit und Güte mit dem archaischen Fledermaus-Symbol.

Nesmuk Protective Coating

Damastmesser werden schon seit Jahrtausenden hergestellt und dürfen im Sortiment eines Messer-Liebhabers nicht fehlen. Allerdings benötigen diese Messer einen etwas höheren Pflegeaufwand, der vor allem dadurch entsteht, dass handgeschmiedete Damastmesser in der Regel nicht rostfrei sind. Es ist wichtig, die Klingen nach dem Gebrauch trocken zu halten und sie gegebenenfalls etwas einzuölen. Eine farbliche Veränderung (Patina) der Oberfläche ist jedoch, trotz aller Pflege, über lange Sicht kaum zu vermeiden.

Nicht so bei den Damastmessern von Nesmuk! Die Oberfläche des Damaststahls ist besonders geschützt durch eine von Nesmuk in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelte Beschichtung (NPC / Nesmuk Protective Coating). Diese hauchdünne Siliziumschicht schützt effektiv vor Rost und gibt dem Nesmuk Damastmesser eine äußerst kratzresistente Oberfläche. Somit hat das Nesmuk Messer C 150 Pflegeeigenschaften, die mit Edelstahlmessern vergleichbar sind. Die feine Schneide der Damastmesser ist davon allerdings nicht betroffen.

Nesmuk Exklusiv C150 - die Griffe

Die Nesmuk Exklusive C150 Kochmesser haben ergonomisch geformte Griffe, die optimale Kontrolle beim Schneiden und eine sichere Handhabung gewährleisten. Sie sind aus verschiedenen Materialien gefertigt: aus edlen, eigens von Nesmuk ausgesuchte Hölzern oder aus hochwertigem, strapazierfähigem Edel- oder High-Tech-Kunststoff.

Nesmuk Exklusiv C150 - Die Pflege

Nesmuk Damastmesser sind pflegeleicht, allerdings sollten Sie dabei einige Kriterien beachten: Reinigen Sie das Messer nach Gebrauch mit lauwarmem Wasser und setzen Sie es nicht allzu lange der Feuchtigkeit aus - die ungeschützte Schneide und auch das Holz sind hier empfindlich. Zur Pflege der Holzgriffe reiben Sie diese von Zeit zu Zeit mit Öl ein, zum Beispiel Kokosöl oder Leinöl.   Nesmuk selbst bietet auch hochwertige Pflegeartikel für Ihre Messer.