Hohenmoorer Damast 358

Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer

Die Hohenmoorer Damast Exklusiv-Serie ist eine handwerkliche Herausforderung und stellt an das Schmieden und Schleifen höchste Ansprüche. Geschmiedet aus 358 Lagen hoch hartem und feinstem Damaststahl, umgeben mit einem Mantel aus Reineisen, haben die Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer eine extrem hohe Schneidleistung und Schnitthaltigkeit. Die mittlere Schneidlage hat eine Härte von 62-63 HRC und ist somit um ein Vielfaches härter als die meisten Messer auf dem Markt. Die Klingen der Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer sind mit Kamelienöl geschützt, und nicht rostfrei, wodurch mit der Zeit eine gewisse Arbeitspatina sichtbar werden kann.

Akribisches Schmieden und Schleifen von Hand und anschließendes Ätzen machen das wunderschöne Damastmuster auf den Klingen der Hohenmoorer Messer sichtbar. Dabei entsteht eine leicht reliefartige und topographisch anmutende Oberfläche mit immer neuer und einzigartiger Musterung. Die dunkel bis schwarz geätzte Schneidlage erscheint wolkig und bei jeder Klinge, bedingt durch die Handarbeit, unterschiedlich lebhaft. So wird jedes Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer zu einem handgefertigten Unikat mit hohem Anspruch an Funktionalität, Design und Ausstrahlung.

Weiterlesen...

Hohenmoorer Damast Exklusiv

Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer - der Griff

Die Griffe der Damast Exklusive Messer von Hohenmoorer sind aus mehrfach hartgeöltem, leicht gestocktem Ahorn und bilden einen wunderschönen Kontrast zu den einzigartigen Klingen. Ahornholz ist sehr robust und feuchtigkeitsresistent und mit der kantigen Form des Griffes liegt das Hohenmoorer Damast Messer sicher in der Hand. 

Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer - Reinigung und Pflege

Die Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer begleiten Sie bei der richtigen Pflege ein Leben lang, es bedarf nur weniger Dinge, die Sie dabei beachten sollten: Geben Sie die Damast Exklusiv Messer von Hohenmoorer niemals in die Spülmaschine. Am besten werden die Messer nach Gebrauch mit warmem Wasser, evtl. etwas Spülmittel, gereinigt und gut abgetrocknet. Der Griff sollte ab und zu mit einem Holzpflegeöl, die Klinge, wurde sie länger nicht benutzt, mit etwas Klingenöl behandelt werden. Flugrost können Sie evtl. mit einem Rostradierer entfernen, bei Erfordernis die Klingen nachschleifen. Bewahren Sie die wertvollen Hohenmoorer Damast Exklusiv Messer geschützt und sicher auf. 

Nach oben