Güde Alpha Gusseisen

Güde Alpha Gusseisen

Die Messermanufaktur Güde hat mit der Messerserie Alpha Gusseisen eine Messerlinie aus hochwertigem Stahl geschaffen. Dieser erstklassige Carbonstahl, auch als Kohlenstoffstahl bekannt, enthält hauptsächlich Eisen und Kohlenstoff. Der Stahl ist extrem hart, so dass die Klinge sehr dünn ausgeschliffen werden kann. Die Griffschalen aus Makassar Ebenholz sind dreifach vernietet und liegen optimal in der Hand. Makassar Ebenholz ist eines der edelsten Hölzer und aufgrund der Härte bestens für die Herstellung von Griffschalen geeignet. Das Holz lässt sich gut bearbeiten und wirkt zudem äußerst attraktiv.

Weiterlesen...

Güde Sonderserien Gusseisen

Güde Alpha Gusseisen - Das Klingenmaterial

Die geschmiedeten Messerklingen sind aus Gusseisenstahl C60, eisgehärtet, handgeschärft und nicht rostfrei. Das Klingenmaterial hat eine Härte von 61 HRC. Durch den Gebrauch verfärbt sich die Carbonstahlklinge - sie korrodiert. Die entstehende Patina ist kein Nachteil, sondern sollte als Qualitätsmerkmal hochwertiger Messer angesehen werden.

Güde Alpha Gusseisen - Griffmaterial

Die dreifach vernieteten Griffschalen aus edlem Makassar Ebenholz überzeugen durch eine schlichte Eleganz. Makassar Ebenholz hat hervorragende Eigenschaften und zählt zu den wertvollsten Hölzern. Beeindruckend ist die schöne Farbgebung in verschiedenen Braun- und Schwarztönen. Die Güde Messer der Serie Alpha Gusseisen liegen ausgezeichnet in der Hand und ermöglichen ein präzises Schneiden.

Güde Alpha Gusseisen - Pflege

Carbonstahl ist nicht rostfrei und benötigt etwas mehr Pflege d. h. die Güde Messer der Serie Alpha Gusseisen nicht im Wasser liegen lassen, sondern nach jedem Einsatz spülen und gründlich trocknen. Selbst bei noch so guter Pflege, bekommt die Klinge mit der Zeit eine Patina. Dies ist keinesfalls negativ zu bewerten, sondern sollte als Charaktermerkmal angesehen werden.

Güde Alpha Gusseisen - Schärfen

Zum Schärfen sollte ein erstklassiger Schärf- oder Wetzstahl verwendet werden. Bei den günstigen Varianten ist meist der Wetzstahl zu weich für den harten Carbonstahl. Wir empfehlen daher einen Diamant- oder Keramikwetzstahl zu verwenden. Unser Favorit ist der Rubin Schärfstab von Sieger. Auch eignen sich Wasserschleifsteine, die es in unterschiedlichen Körnungen gibt. Zu den Schleifsteinen gelangen Sie hier.

Güde Alpha Gusseisen - Aufbewahrung

Bewahren Sie die Güde Messer der Serie Alpha Gusseisen immer sicher auf. Hierzu eignen sich Messerblöcke, Klingenschützer, Messerhalter oder Kochtaschen. Dadurch werden die Messer vor Beschädigungen geschützt und sind immer griffbereit zur Hand. Zu den verschiedenen Aufbewahrungsmöglichkeiten gelangen Sie hier.

Güde Alpha Gusseisen - Vorteile von Carbonstahlmesser

  • Carbonstahl lässt sich leichter schärfen als rostfreier Stahl
  • Carbonstähle sind hart
  • Besonderes Schneiderlebnis, dank der extremen Schärfe

Güde Alpha Gusseisen - Nachteile von Carbonstahlmesser

  • Carbonstahl ist nicht rostfrei und benötigt etwas mehr Pflege. Die hochwertigen Güde Messer der Serie Alpha Gusseisen umgehend nach Gebrauch spülen und abtrocknen.

Fazit:

Messer aus Carbonstahl sind extrem scharf gegenüber anderen Stählen. Wer gerne etwas mehr Pflege in Kauf nimmt, sollte sich für ein Carbonstahlmesser entscheiden.

Nach oben