Kategorien auswählenMesserserien

Kai Tim Mälzer Premier

Für die Kai Shun Premier Tim Mälzer Messer Serie entwickelte KAI Messer aus 32 Lagen korrosionsbeständigem Damaszenerstahl. Dieser ist mit einer handbearbeiteten Hammerschlagoberfläche, in Japan als Tsuchime als bekannt, verfeinert und vereint zeitlose Ästhetik mit ultimativer Schärfe. Die Klingen besitzen einen massiven Kern aus VG-10 Stahl mit einem Härtegrad von 61±1 HRC. Diese Messer zählen zu den besten Messern auf dem Markt.

Kai Tim Mälzer Premier - die Messer

Die Kai Tim Mälzer Serie bietet vom Brotmesser bis zum Santoku professionelle Schneidewerkzeuge, die durch höchste Funktionalität in zeitlosem Design neue Maßstäbe im Premiumsegment setzen. Getreu Tim Mälzers Prämisse: Ein gutes Messer erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern hilft auch beim Gelingen, wurde jedes der sorgfältig hergestellten Damastmesser von den japanischen Schmiedekünstler aus Seki City minuziös auf seinen jeweiligen Anwendungsbereich abgestimmt. Alle Formen garantieren aufgrund der symmetrischen Form des Walnuss-Griffes, sowohl Rechts- als auch Linkshändern präzise Schnittleistungen.

Weiterlesen...

Kai Tim Mälzer

Kai Tim Mälzer Premier - der Griff

Eine so aufwendig bearbeitete Klinge verlangt nach einem ebenbürtigen Griff. Der Griff dieser Messerserie besteht aus einem sehr schönen, braunen Walnussholz. Er hat eine symmetrische und ergonomische Griffform, das Messer ist damit sowohl für Links- als auch für Rechtshänder bestens geeignet. An der Endkappe ist eine Tiefprägung mit einem Küchenbullen integriert, diese kleine Besonderheit rundet diese Messerserie glänzend ab.

Kai Tim Mälzer Premier - die Pflege

Messer aus der Tim Mälzer Serie sollten vor dem ersten Gebrauch mit heißem Wasser abgespült werden. Nach jedem Gebrauch sollten die Messer ohne aggressive Spülmittel ebenfalls direkt abgespült und mit einem weichen Baumwolltuch abgetrocknet werden. Geben Sie die Messer keinesfalls in die Spülmaschine, dies würde das Material sowie die Schärfe der Schneide erheblich beschädigen. Messer mit einem Naturholzgriff sollten gelegentlich mit etwas Pflanzenöl eingerieben werden.

Kai Tim Mälzer Premier - das Schärfen

Die richtige Wahl für das regelmäßige Schärfen sind entweder ein Schärfstab von Sieger, ein Diamantschärfstab oder ein Schleifstein mit einer Körnung ab 3000. Nur mit der richtigen Anwendung und Pflege kann die Schärfe der Kai Shun Messer auf lange Zeit hin gewährleistet werden. Der harte Klingenstahl dieser Messerserie erlaubt es, die Klinge bei hoher Standfestigkeit sehr scharf zu schleifen. Da Wetzstähle mitunter weicher sind als das verwendete Material dieser Messer, sind diese zum Schärfen nicht geeignet.

Technische Eigenschaften der Kai Tim Mälzer Premier Kochmesser Serie

„Ein gutes Messer erleichtert nicht nur die Arbeit, sondern hilft auch beim Gelingen“. Gemäß dieser Wertauffassung von Tim Mälzer stellt die Kai Shun Premier Tim Mälzer Serie eine perfekte Weiterentwicklung der bewährten Kai Shun Serie dar. Vom Brotmesser bis hin zum Santoku bietet diese Serie professionelle Schneidwerkzeuge, welche mit höchster Funktionalität und zeitlosem Design an Beachtung gewinnen. Hier kommt im Kern ebenfalls der mit 61 HRC sehr harte VG-10 Stahl zum Einsatz, umgeben von 32 Lagen korrosionsbeständigem Damaszenerstahl. Eine weitere Besonderheit ist die per Hand mit einer Hammerschlagoberfläche versehene Klinge. Diese Technik wird in Japan Tsuchime genannt. Die besonders symmetrische Form der Walnuss-Griffe dieser umfangreichen Serie versprechen sowohl Rechts- als auch Linkshändern präzise Schnittleistungen.

Material: aus VG-MAX Stahl umhüllt von 32 Lagen rostfreiem Damaszenerstahl
Oberfläche: Hammerschlagoberfläche
Härte: 61±1HRC
Griff: braunes Walnussholz, Endkappe mit Tiefprägung

Nach oben