HIER KATEGORIEN AUSWÄHLENPfannen

Skeppshult Pfannkuchenpfannen

Mit der Pfannkuchen- / Crêpespfanne lassen sich ganz toll Pfannkuchen backen. Die Pfanne hat einen sehr kleinen Rand, weshalb sich Pfannkuchen ganz toll wenden lassen. Hervorragende Ergebnisse erzielen Sie auch mit der Herzchenpfanne oder der Blinipfanne. Beide eignen sich auch zum Braten von Eiern. Klassische Pfannkuchen lassen sich auch hervorragend mit den Skeppshult Pfannen mit niedrigem, flachem Rand herstellen.

Weiterlesen...

Skeppshult Pfannkuchenpfannen

Skeppshult Pfannkuchenpfannen - Eier braten

Die Skeppshult Pfannkuchenpfannen sind hervorragend geeignet zum Braten von Spiegeleiern und Omletts. Gerade die Blinipfanne für vier Eier bringt sensationelle Ergebnisse. Der Boden der Spiegeleier wird besonders kross. Nehmen Sie nicht zu wenig Bratfett und halten Sie die Hitze niedrig, um den Bratvorgang in die Länge zu ziehen.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen - Die Herstellung

Die Skeppshult Pfannkuchenpfannen werden aus natürlichen Materialien ohne zusätzliche Chemikalien hergestellt und mit Rapsöl eingebrannt. Das Rapsöl bewirkt eine natürliche Antihaftwirkung und die Pfannen sind sofort einsatzbereit und hoch erhitzbar.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen - Die richtigen Fette zum Erhitzen

Zum Braten sind hoch erhitzbare Fette wie Butterschmalz (Ghee) oder Kokosfett zu empfehlen. Butterschmalz kann recht einfach selbst hergestellt werden. Dazu bringen Sie bei niedriger Hitze beispielsweise 1 kg Butter zum Köcheln und nehmen von Zeit zu Zeit den Schaum oben ab, bis eine klare Flüssigkeit verbleibt. Butterschmalz können Sie bei Zimmertemperatur monatelang aufbewahren.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen - Patina

Das verwendete Fett zusammen mit den Aromen der Bratvorgänge bildet die sogenannte Patina. Mit zunehmendem Gebrauch wird diese Antihaftwirkung immer stärker.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen - Die Reinigung

Die Pfannkuchenpfannen von Skeppshult lassen sich sehr leicht reinigen. Spülen Sie die Pfanne einfach mit etwas lauwarmem Wasser aus. Hartnäckige Krusten können Sie mit etwas Wasser aufkochen oder mit dem Stahlschaber / Stahlschwämmchen entfernen. Vermeiden Sie Spülmittel und geben Sie eine Skeppshult Pfannkuchenpfanne niemals in die Spülmaschine. Nach der Reinigung ist es wichtig, die Pfanne vollständig abzutrocknen, damit keine Feuchtigkeit zurückbleibt. Sie können die Skeppshult Pfanne zum Trocknen kurz auf die Herdplatte stellen.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen – Die Besonderheit

Das Gusseisen ist für sehr hohe Temperaturen geeignet. Um die Ausdehnung des Metalls beim Erhitzen auszugleichen, wird der Pfannenboden konkav abgedreht. Deshalb verformt sich der Boden unter Hitzeeinwirkung nicht. Die Skeppshult Pfannkuchenpfannen sind für alle Hitzequellen geeignet.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen – Die richtige Handhabung

Mit den Skeppshult Pfannkuchenpfannen lässt sich wunderbar servieren, da das Gusseisen sehr lange die Temperatur speichert. Zum Wenden des Bratguts, können Sie einen Edelstahlwender verwenden. Die Speisen sollten nicht in der Pfanne aufbewahrt werden.

Skeppshult Pfannkuchenpfannen – Kurz zusammengefasst

  • Hergestellt aus Naturmaterialien, mit Rapsöl eingebrannt
  • Sofort einsatzbereit
  • Für alle Wärmequellen geeignet
  • Einfache Reinigung
Nach oben