Skeppshult Bräter

Skeppshult Bräter

Egal, ob sie ganz klassisch einen Braten zaubern, eine Suppe kochen oder gar ein Brot backen wollen: Ein Skeppshult Bräter aus Gusseisen ist vielfältig einsetzbar und macht sich so zu einem unentbehrlichen Kochhelfer. Unbeschichtet und frei von chemischen Zusätzen, sorgt der Skeppshult Bräter für ein besonderes Geschmackserlebnis. Skeppshult Bräter werden zu 100 % aus Gusseisen in Handarbeit hergestellt, das auf Qualität und Sorgfältigkeit genaustens geprüft wird. Der schwedische Hersteller Skeppshult vergibt 25 Jahre Garantie auf seine Produkte. Die gute Wärmespeicherung der Skeppshult Bräter sorgt dafür, dass die Wärme effizient im Bräter verteilt wird.

Weiterlesen...

Bräter

Skeppshult Bräter - ein Highlight in jeder Küche

Die Bräter aus Gusseisen sind in verschiedenen Größen mit Gusseisen Deckeln oder Glasdeckeln erhältlich. Dadurch entsteht beim Kochen oder Braten eine Oberhitze ähnlich wie in einem Backofen. Die Skeppshult Bräter mit Glasdeckeln lassen sich problemlos in den Ofen schieben. Die Glasdeckel halten eine Hitze von bis zu 230 Grad Celsius aus. Skeppshult Gusseisen Bräter sind für alle Herdarten geeignet, sei es Induktionsfeld, Ceranfeld oder ein Gasherd. Der Boden des Bräters ist konkav gewölbt. Das verhindert, dass Skeppshult Bräter auf der Herdplatte "tanzen". Der Bräter verrutscht während des Kochens nicht, sondern bleibt standfest auf der Herdplatte.

Gesund Kochen mit Skeppshult Brätern

Speisen, die in einem Skeppshult Bräter zubereitet werden, werden mit Eisen angereichert. Ein Spurenelement, was nicht in ausreichender Menge in unserer Nahrung vorkommt und deswegen Mangelerscheinungen verursacht. Speisen können in den Skeppshult Brätern in niedrigen Temperaturen gegart werden. So bleiben Vitamine und Nährstoffe während des Kochens und die Geschmacksintensivität erhalten. Die Skeppshult Bräter gibt es in verschiedenen Größen komplett aus Gusseisen oder mit Glasdeckel, oval oder auch rund. In allen Fällen sind Skeppshult Bräter für alle Befeuerungsarten geeignet und können auch bedenkenlos im Backofen verwendet werden. Sie können darin sogar Brot backen, Suppen kochen oder eben ganz klassisch einen hervorragenden Braten zaubern. Ein geniales Rezept von uns für ein glutenfreies Brot finden Sie hier

Nach oben