Skeppshult Wokpfannen

Sehr beliebt sind die Wokpfannen von Skeppshult. Einmal heiß lässt sich darin wunderbar kochen, braten und frittieren. Der Wok benötigt ein wenig Aufwärmzeit, da viel Material erhitzt werden muss, aber es ist eine Wonne, damit zu arbeiten. Die Skeppshult Wokpfanne hat einen flachen Boden und ist so auf allen Hitzequellen einsetzbar.

Weiterlesen...

Wokpfannen

Pflege der Skeppshult Wokpfannen

Die Skeppshult Wokpfanne lässt sich nach der Anwendung einfach mit lauwarmem Wasser ausspülen. Ggf. nimmt man ein Schwämmchen, um etwas fest sitzende Essensreste zu entfernen. Spülmittel sollte man in der Wokpfanne nicht verwenden, die für die guten Brateigenschaften wichtige Fettschicht würde so zerstört werden. Auf keinen Fall darf die Wokpfanne in die Spülmaschine. Das Gusseisen würde dadurch rosten.

Skeppshult Wokpfanne - Pflege

Die Skeppshult Wokpfanne bedarf keiner besonderen Pflege. Nach dem Spülen sollte die Wokpfanne einfach gut abgetrocknet werden. Wenn lange darin gekocht wird sollten Skeppshult Wokpfannen wieder eingefettet werden. Dazu nehmen Sie einfach ein hocherhitzbares Fett wie Ghee oder Kokosfett, erhitzen die Wokpfanne kurz und pinseln diese dann mit dem Fett ein. So ist eine Skeppshult Wokpfanne optimal vor Rost geschützt und fit für den nächsten Einsatz.

Nach oben