Kategorien auswählenPfannen

Skeppshult Steakpfannen

Mit den Skeppshult Steakpfannen lässt sich das Grillgut mit wenig Fett schmackhaft und kross braten. Dabei erhält das Fleisch die typischen Grillstreifen und ein einzigartiges Röstaroma. Die Hitze wird bei den Skeppshult Steakpfannen gleichmäßig gespeichert und fällt beim Einlegen des Bratguts kaum ab. Dadurch werden die Fleischfasern zügig geschlossen und der Fleischsaft bleibt im Bratgut erhalten.

Weiterlesen...

Skeppshult Steakpfannen

Skeppshult Steakpfannen - Steaks braten

Damit das Bratgut eine leckere Kruste und ein perfektes Röstaroma erhält, muss die Pfanne sehr heiß sein. Geben Sie Fett in die Skeppshult Steakpfanne und wenn das Bratöl anfängt Wellen zu schlagen, ist die perfekte Temperatur erreicht und die Steaks können scharf angebraten werden. Nach etwa 10-20 Sekunden reduzieren Sie die Hitze und garen die Steaks weiter. Sobald das Bratgut die richtige Temperatur erreicht hat, löst es sich und kann gewendet werden. Davor muss allerdings die Hitze erhöht werden. Jetzt wird die andere Seite gebraten. Um ein perfektes Ergebnis zu erhalten, empfehlen wir die Verwendung eines Bratthermometers.

Skeppshult Steakpfannen - Das richtige Fett

Verwenden Sie hoch erhitzbare Fette, wie beispielsweise Rapsöl, Kokosfett oder Butterschmalz. Diese Fette sind hitzebeständig und gesund zugleich.

Skeppshult Steakpfannen - Die Produktion

Die Skeppshult Steakpfannen sind aus reinen Naturmaterialien und werden im Werk mit hochwertigem Rapsöl eingebrannt. Deshalb sind sie sofort einsatzbereit. Wir empfehlen lediglich die Pfanne kurz zu spülen, um eventuelle Staubpartikel zu entfernen. Die Oberfläche der Pfannen ist mit einer Ölschicht überzogen und bewirkt, dass die Speisen nicht anhaften. Die Antihaftwirkung wird immer stärker, je öfter die Pfannen benutzt werden.

Skeppshult Steakpfannen - Das Besondere

Die Skeppshult Steakpfannen sind für extrem hohe Temperaturen geeignet. Dank der konkaven Wölbung am Pfannenboden bleiben die Skeppshult Steakpfannen beim Erhitzen sicher auf dem Herd stehen. Das ca. 6mm dicke Gusseisen speichert sehr lange und gleichmäßig die Wärme und ist daher ideal zum Servieren am Tisch.

Skeppshult Steakpfannen - Die Griffe

Die Pfannenstiele aus Holz zeichnen sich durch hohe und außergewöhnliche Qualität aus. Die Hölzer kommen aus Skandinavien oder aus nachhaltigen Importen. Skeppshult Steakpfannen mit Holzgriff dürfen nicht in den Backofen. Für die Verwendung im Ofen, auf offenem Feuer oder Grill eignen sich Skeppshut Grillpfannen mit einem Griff aus Edelstahl.

Skeppshult Steakpfannen - Der geriffelte Pfannenboden

Durch den geriffelten Boden erhält das Bratgut das unverkennbare Branding. Zwischen den Rillen sammelt sich das überschüssige Fett und kann problemlos weggeschüttet werden. Mit den Skeppshult Steakpfannen kann fettarm gebraten werden.

Skeppshult Steakpfannen - Reinigung und Pflege

Teilweise genügt es, wenn Sie die Skeppshult Steakpfannen mit einem Küchenpapier ausreiben. Stärkere Verschmutzungen werden mit einem Stahlschwämmchen entfernt. Bei hartnäckigen Krusten können Sie etwas Wasser in den Skeppshult Steakpfannen aufkochen. Keinesfalls dürfen diese hochwertigen Pfannen in die Spülmaschine. Nach jeder Reinigung sollten die Skeppshult Steakpfannen vollständig getrocknet werden, damit keine Feuchtigkeit zurükbleibt. Eine Möglichkeit ist das Trocknen auf dem Herd.

Skeppshult Steakpfannen - Vorteile kurz zusammengefasst

Die hitzebeständigen Skeppshult Steakpfannen sind für alle Wärmequellen auch für Induktionskochfelder bestens geeignet. Dank des geriffelten Pfannenbodens kann fettarm gebraten werden. Bei den Skeppshult Steakpfannen handelt es sich um ein Produkt aus natürlichen Materialien, welches die Wärme gleichmäßig speichert und an das Bratgut abgibt. Ein weiterer Vorteil ist die Anreicherung der Speisen mit natürlichem Eisen. Die Skeppshult Steakpfannen unterstützen eine bewusste und gesunde Ernährung.

Nach oben